London – Zweiterkundung nach 23 Jahren! 

Während ein Orkantief meines Namen die Heimat verwüstet führt mich mein diesjähriger Endfebruartrip an die Themse. 

Den Ankunftstag gestaltete ich ruhig, konnte auch nicht viel machen, ständig riefen und whatssappten mich Leute an. 

Ich erkundeten die umgegend meines Hotels nah des Bahnhofs Paddington. Es war gut Wind, im Hyde Park fegte es mich bald weg. 

Irgendwann landete ich im ersten Pub, später dann Abendmahl nahe Piccadilly Circus, beim Chinesen in Soho… 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s