The Riptide Movement!

Ich gehe gerne und oft auf Konzerte, normalerweise zu Bands wo ich mag und gut kenne, auch mal zu Interpreten, die ich beim zufälligen Hören neu entdecke oder ich gewinne Freikarten (hier gehe ich nicht wahllos hin, sondern höre vorher rein).

Sehr selten folge ich Konzerttipps im Radio, ich meine die redaktionellen Tipps, nicht die „Radioblabla präsentiert“ Konzerte, denen folge ich wenn ich die Bands mag und gut kenne…


Hier schließt sich der Kreis, also, ich war bei „The Riptide Movement“ – das Clubkonzert im Musik und Frieden an der Oberbaumbrücke wurde bei RadioEins besprochen und zwar so, dass ich Tränen in den Augen hatte: Der Sänger erzählte im Interview, dass seine Großmutter seinem Großvater einst ein Liebesgedicht zur Hochzeit schrieb. Jahrzehnte später trug der Sänger das Gedicht bei der Hochzeit seiner Schwester vor und fast genau 70Jahre nach der Hochzeit seiner Großeltern machte er einen Song daraus, der auf dem aktuellen Album „Ghosts“ finden ist. Die Hörproben sprachen mich auch an und so fragte ich meine beste thüringerische Freundin J. ob sie mitkommen würde.

bildschirmfoto-2017-02-09-um-20-03-06

Wollte sie nicht, auch sonst keiner den ich fragte, also ging ich alleine.

Im Vorprogramm eine Irish Folk Duo, ganz nett. Dann die Dubliner, sie waren gut, sahen aber ziemlich hipstermäßig aus. Aber mit gefiel es, genau wie den etwa hundert anderen Zuschauern im Club, Frauenüberschuss, ja war auch schon irgendwie Muschimusik!

In Irland sind die Jungs übrigens sehr bekannt, meine Arbeitskollegen aus Irland kannten die, meinten aber, die seien aus Lucan, nicht aus Dublin – und die können auch Stadion:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s