Handwerkerliches!

familie037_ohne ReinerIch habe zwei linke Hände, zumindest im Vergleich zu meinen Brüdern, so wurde es mir zumindest anerzogen, ok, mein Bruder R. war und ist handwerklich sehr begabt, der kleine Bruder M. zumindest begabter als ich und so geschah es, dass ich wegen meiner bescheidenen handwerklichen Fähigkeiten von meiner Handwerkerfamilie gemobbt wurde, gemobbt schon Ende der 60er, noch ehe es den Begriff Mobbing überhaupt gab:

  • familie020„Thomas, Du hast ja eh zwei linke Hände, R. hat die Kühe schon gemolken, bring Du wenigstens die Milchkanne zur Abgabestelle!“
  • „Thomas, R. und M. reparieren gerade Opas Auto, kannst Du wenigstens mal die Mülltonne wegbringen!“
  • So ging das tagein tagaus, wochein wochaus, monatein monataus, jahrein jahraus…

familie049Ich war zwar sehr gut in der Schule, doch es zählte nicht, denn meine schlechtesten Fächer waren Werken, Nadelarbeiten und Sport, die Einsen in den zwölf wichtigen Fächern konnten die Dreien in Werken, Nadelarbeiten und Sport nach Ansicht meiner Familie nicht ausgleichen.
Zum achten Geburtstag bekam ich ein Bonanza-Rad, alle meiner Freunde hatten ein Bonanza-Rad, natürlich mit 3-Gang-Schaltung auf der Doppelstange, mein Bonanza-Rad wurde ohne Schaltung überreicht mit der Begründung, ich könne im Bedarfsfall die Schaltung nicht reparieren 😦

Ich wandte mich von meiner Familie ab (…42 Jahre Biographie habe ich jetzt aus Platzgründen mal kurz weggelassen…) und lebe heute in Berlin. Ok, ich bin immer noch nicht der Super-Handwerker, aber ich kann das Nötigste:

  • Zur Not könnte ich ein Tier töten und es aufessen!
  • Ich halte keine Kühe die ich melken muss, aber mit vergleichbaren Körperpartien höher entwickelter weiblicher Säugetiere komme ich ganz gut zurecht wenn sich die Gelegenheit ergibt!
  • Ich kann ein Loch bohren, einen Haken darin verdübeln und was dranhängen!
  • Ich kann inzwischen in der Nase bohren ohne dass es gleich blutet!
  • Alle meine Schuhe haben keine Klettverschlüsse!

DSCN9029DSCN9036Arbeitstechnisch bin ich trotzdem ein Bürohengst geworden.
Gerade lag ich zwei Wochen mit einer schweren Grippe danieder, mir fällt die Decke auf den Kopf und ich musste was tun und mich, ehe ich Montag den Broterwerb wieder aufnehme, wieder an Arbeit gewöhnen. Computern fällt mir schwer (ich merke es gerade beim schreiben dieser Zeilen), also etwas mit den Händen machen. Das Waschbecken und die Badewanne brauchen eine neue Silikonfuge, im Internet sieht alles ganz einfach aus, …

DSCN9037… aber es artet in Arbeit aus, ich werde das Gefühl nicht los, dass der YouTube-Handwerker den Film gekürzt hat.
Und leider sieht auch das Ergebnis beim mir nicht ganz so schön aus wie bei YouTube, aber immerhin schöner als vorher und besser als bei besten Freundinnen, die sich auch schon mit Silikonfugen versucht haben.

DSCN9038DSCN9039Urban Gardening liegt mit mehr, ich habe die Weichen für meinen Sommer-Paradies-Balkon gestellt, die ersten Kräuter sind gepflanzt und eingesät, Frühblüher lassen nur bedingt erahnen was hier bald alles wachsen wird.

DSCN9040

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s