Was Es Ist!

DSCN7906Sie kommen aus meiner alten Heimat Prenzlberg/Pankow, starteten in den Neunzigern als Schülerband und gehören seitdem zum Besten was Berlin zu bieten hat:

MIA.

Ich wollte sie vor etwa zehn Jahren schon mal live sehen, in der Wühlheide als Opener von Verrat ich nicht, aber meine Kollegin U. verfuhr sich ständig und bis sie einen Parkplatz fand war MIA. durch.

Letzten Donnerstag spielten sie im Huxleys und ich war dabei.

DSCN7849Als Vorprogramm Georg auf Lieder, ein Straßenmusiker der es geschafft hat, gar nicht mal schlecht, schräge Texte mit viel Humor, kann mir auch vorstellen, dass ich ihm 20 Cent in den Hut werfe wenn ich ihn als Straßenmusiker sehe.

DSCN7893Dann kamen MIA. und rockten dann die Halle, ein lebhaftes Konzert, teilweise leicht punkiger Elektropop, ich stehe ja mehr so auf die frühen Hits Hungriges Herz und die Interpretation des Erich Fried Gedichts Was Es Ist, das sind auch nach wie vor die Besten Songs.

DSCN7884Den Rest kannte ich natürlich auch, gefiel mir, gute Show, stylische Outfits der Frontfrau Mieze Katz, die Akustik stimmte, die Halle war halbwegs ausverkauft.

Ein rundum tolles Konzerterlebnis.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s