Urban Indoor Equipment: Homeland Security und selbstgemachte Spaghetti!

IMG_1454Ich trenne Müll und lebe emissionsarm – JAWOLL! Neulich, ich brachte den Müll runter, da kroch ein subversives Element im Papiercontainer rum, ein tätowierter krimineller Kevin, Mülltonnen-Phishing, er hatte es auf im Papiermüll entsorgte Daten der Hausbewohner abgesehen. Ich schlug ihn behutsam zusammen und steckte ihn zärtlich in den Restmüllcontainer.
Aber ich machte mir Gedanken und prüfte, was so alles auf meinem Papiermüll über mich zu erfahren ist:

IMG_1452Kontonummer, Kreditkartennummer, mein Gehalt, Kondomgröße und viele weiter Angaben, die nicht in falsche Hände kommen dürfen.
Es stand fest, ich brauch einen Aktenvernichter, aber so ein elektrisches Teil ist wie mit Kanonen auf Spatzen schießen und braucht Strom, also schlecht für meine CO2-Bilanz. Bei eBay fand ich eine Lösung, einen Aktenvernichter mit Kurbelantrieb, komplett ausreichend für die paar (Ab-)Rechnungen die ich nicht auf Papier erhalte. Heute kam er an und ich muss sagen, es macht richtig Spaß und heute Abend mache ich aus Nudelteig Spaghetti mit dem Gerät, ein angenehmes Zusatzfeature, ich hoffe es funktioniert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s