Provinzkino!

imageUm mich der Weihnachtspest nicht in vollem Ausmaß auszusetzen klappere ich die Familie dieses Jahr schon eine Woche vor dem Heuchelfest ab, überreiche Kleinstgeschenke (um mich nicht komplett zu isolieren) und hoffe selbst keinen allzu großen Schrott zu bekommen, Geld wär noch ok, muss aber nicht, ich hab genug.

Die Hinfahrt gestern überstand ich verkatert, war dann heilfroh das Nichte A. shoppen war und ich den Nachmittag verschlafen könnte.

imageAbends entführte mich meine beste kroatische Freundin S. ins örtliche Programmkino. Die hochdekorierte Spielstätte („Mut-zur-Lansamkeit“ Award; „Bestes Stummfilm Kino 2011“; „Ehrenpreis der usbekischen Landschafts- um Dokumentarfilmer“) zeigte den nörwegischen Blockbuster 2014:

Eine Mitarbeiterin des norwegischen Eichamts in der Lebensmitte, vom Mann zu Recht verlassen, muss mit dem norwegischen Eich-Kilo zur Konferenz nach Paris, dort wird das norwegische Kilo am französischen Urkilo geeicht und sie verliebt sich in den Gärtner des französischen Eichamts, der war ursprünglich Physiker am französischen Eichamt, wurde Gärtner in Teilzeit um seine demenzkranke Mutter zu pflegen. Bei einem Autounfall beschädigt die Protagonistin das norwegische Kilo, der Gärtner hilft ihr bei der Reparatur und dabei kommen die beiden zusammen. Science, Crime and Love in Zeitlupe.

imageNaja, so schlecht war’s nicht, die norwegische Kinoikone Ane Dahl Torp spielte brillant und in der Szene mit dem Gärtner in der Badewanne konnte Mann ihre herrlichen zu kleinen Brüste sehen.

Hinterher nahmen wir noch einen Drink um eine wenig vom Kinospannungshype runter zu kommen.

Dann musste S. nach Hause, an Weihnachten gibt es Cevapcici, diese muss sie Tage vorher zubereiten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s