Beim Horst!

IMG_1232Es gab Salzstängel und Erdnüsserl umsonst in einem Glas auf dem Tisch; da kamen wir uns nicht in die Quere, meine Kollegin T. und ich, sie uß Salzstängel und ich Erdnüssel, so sieht sie auch aus und ich leider auch.

In der A-Lounge las Horst Evers Geschichten, das Ganze wurde von Radio Eins aufgezeichnet und wird im ersten Quartal 2015 versendet. Versendet, die Verwendung dieses Wortes weisst mich als Medienkenner aus. Die Tickets gibt es nur umsonst für Radio Eins Hörer, sie werden demokratisch verlost, also wer kurz vorher schon mal da war kommt nicht dran, ich war schon mal vor etwa fünf Jahren geladen, die Karten sind wohl begehrt. Da bekommt man doch mal was geboten als Gebührenzahler. Ich zahle übrigens gerne die Gebühr. Die Gebührenboykottaktivisten nerven übrigens, überall in der Welt sterben kleine Kinder und die haben nix besseres zu tun als zu protestieren und heimlich Tatort  zu guggen.

Ich mag Evers, er ist lustig und ich kannte fast aller Geschichten noch nicht. Ein wenig anstrengend war aber das ständige Dazwischengeplappere von Moderator Zwenn Osswaldt, den mag ich zwar eigentlich auch, aber wenn Horst redet hat er zu Schweigen -ich vergebe ihm, schreibe aber seinen Namen falsch, als Strafe.

Sonst amüsierten wir uns prächtig, besonders T., denn sie war bis vor kurzem trächtig. Hinterher in einer Weinbar stiegen wir von Bier auf Wein um, für mich keine gute Idee.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s