Mathias R. und Schwester C.!

IMG_1104DSCN5723Ich erinnere mich verschwommen an die ersten Fernsehauftritte von Mathias Richling in den 80ern, es muss bei Hildebrandt gewesen sein. Richling war jung, fiel angehnem auf zwischen den von mir geschätzten Urgesteinen des politischen Kabaretts.
Diese Woche sah ich ihn erstmals live, bei den Wühlmäusen, gemeinsam mit meiner besten niederschönhausener Freundin I.
Inzwischen gehört er zu den Urgesteinen, ist aber immer noch sehenswert.

IMG_1103DSCN5727Tags drauf war ich mit meiner besten thüringerischen Freundin J. im BKA Theater. Schwester Cordula, eine Frau die aus Groschenromanen liest, das dann sehr übersteigert vorträgt, sehr theatralisch. Eigentlich eine gute Idee, aber das ganze ist leider nicht lange zu ertragen – aus diesem Grund nutzen wir die Pause – Standortwechsel – Zyankali Bar, die neue in der Gneisenaustrasse, die alte in der Großbeerenstrasse fand ich besser. Aber man kann kabellos bezahlen, ein Vorteil:

Bildschirmfoto 2014-10-17 um 10.28.19

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s