Leider siegte die wahre Schnulze!

IMG_0976Kein Lied für Germany 2014 war das Motto des Trash-Schlager Abends in meinem Hausclub, dem Kookaburra.
Mit meiner besten niederschönhausener Freundin I. besuchte ich die Show. Anmoderiert von Horst Blue und der bezaubernden Dr. Ruslana Onassis Krupp traten sieben mehr oder weniger professionelle Performer an um sich im Singestreit zu messen.
Erfrischend Skurriles wurde geboten, ambitioniert aber sich nicht selbst Ernst nehmend.

 

DSCN2598 DSCN2681 DSCN2542
DSCN2579DSCN2569Das Publikum stimmte ab, ich gab meine Stimme dem genailen Pianotenor Günther Stolarz und  der charismatischen Reinhild Kuhn.

DSCN2686Leider gewann mit Dirk Weidner der einzig ernsthafte im Teilnehmerfeld, der gut aussehende Barde vereinigte mit seinem Liebeslied alle Stimmen der weiblichen Besucher, schade eigentlich, doch es sei ihm gegönnt und es war ein schöner Abend!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s