Der Familie Popolski!

Schon Ende März und noch in keinem Konzert gewesen, das sollte sich gestern ändern:

2014_004Der Familie Popolski füllte die samstagsabendlich die Columbiahalle. Kein Rockkonzert im klassischen Sinne, mehr ein Rock-Kabarett, besser ein Polka-Kabarett.
Der Popolskis sind eine polnische Musikantenfamile wo viele Hits geschrieben hat die von anderen geklaut wurden, auf ihren Konzerten spielen sie die eigenen Originalversionen.
Das Event war das diesjährige Geburtstagsgeschenk meiner besten (schwäbischen) Freundin L., ich nahm das Mädel auch gleich mit, irgendwie hatte sie das wohl auch erwartet 🙂
Die Show war amüsant-originell, die Pseudo-Polen um den Ex-Hape-Kerkeling-Pianisten Achim Hagemann alias Pavel Popolski, allesamt hervorragende Musiker, spielten mit polnischen Stereotypen, derb, aber nicht plump und halbwegs politisch korrekt.

IMG_20140329_204514Der Publikum war… sagen wir mal, durchwachsen:
Ich mit großem Abstand der einzige Geistesmensch, dann neben L. noch zwei Dutzend Dutzend geistig gesunde Menschen, der Rest alkoholkranker Pöbel.

IMG_20140329_230551Leute die auch zu Marion Bart gehen würden, saufend, geifernd wenn Dorota Popolski ihren Edelleib zum Gesang bewegte. Echt schreckliche Leute, die die Tatsache, dass sie, wenn sie mal einen der einfacheren Gags verstanden hatten, dadurch belegten, dass sie den Gag laut gröhlend wiederholten… Der Plebs trübte das Konzerterlebnis ein wenig, aber wirklich nur ein wenig!

Und hier Dorota:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s