Placebo!

IMG_20131128_221718Inzwischen haben sie auch schon fast 20 Jahre auf dem Buckel:

PLACEBO!

Die Band um Brian Molko, dem Briten mit der markanten Stimme, und den schwedischen Bassisten Stefan Olsdal.

Gestern spielten sie in der O2-World. Eigentlich waren genügend Leute da, der Innenraum war voll, die unteren Ränge waren auch nahezu ausverkauft, oben war es eher leer, aber wer will da schon sitzen, unterm Dach? Die Vorband schaffte es nicht, das Publikum in Stimmung zu bringen, waren auch nicht gut, klangen wie Placebo in schlecht, spielten zum Glück nicht lange.

Scannen 1Placebo war dann schon was, solide spielten sie ihr Programm ab, perfekte aber nicht übertriebene Lichtshow, ich konnte jeden Song mitsingen, naja hätte können können, aber ich singe nicht.
Der Sound war eigentlich ok, laut, nicht zu laut, aber irgendwie hatte die Halle einen störenden Hall, die Bässe echoten, was bei der Raumgröße störend ist, gerade bei den „ruhigeren“ Liedern war es zu hören, tiefe Schallwellen von der Bühne zum Hallenende und zurück.
Ich denke es lag ebenso an der Halle, dass richtige Stimmung erst bei Special K, dem vorletzten Titel vor den Zugaben, aufkam, die bestuhlten Ränge der O2-World taugen einfach nix für Rock-Konzerte.
So war das Konzert kein Highlight, Placebo ist trotzdem eine der besten noch aktiven Rockbands! Gerade laufen sie wieder in meinem Player.

IMG_20131128_213356Eigentlich war ich zum Konzert mit meiner besten orgegoner Freundin G. M. verabredet, sie war für sechs Tage ein Europa, davon zwei Tage in Berlin, zum Konzert kam sie zu spät (sie saß in einem anderen Block) und hinterher verpassten wir uns da ihr Handyakku leer war…

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s