Kajakherbsttour 6: Fazit und Faktencheck!

IMG_0956

IMG_1102Donnerstag Abend stürzten wir uns gleich noch ein wenig ins Großstadtleben, ußen Zeugs welches es in der Wildnis nicht gab.
A.s Flieger nach Stuttgart ging dann Freitag frühs, ich brachte sie noch zur S-Bahn.
DSCN3041Nun hat mich die Zivilisation schon seit drei Tagen wieder, die Wäsche ist gewaschen, kleinere Reparaturen am Boot müssen noch erledigt werden, der Rest der Ausrüstung ist in diversen Expeditionskisten verstaut…

… Zeit für ein Fazit mit Faktencheck:

Wir waren acht Tage auf dem Wasser, davon hatten wir an fünf Tagen gutes bis sehr gutes Wetter, das ist absolut ok für Mitte September.

Wolke
IMG_0882141,678 Kilometer legten wir auf dem Wasser zurück, befuhren 33 Seen, passierten sechs Schleusen (teilweise zweimal), nutzten drei Umsetzstellen mit Kanu-Lore (jeweils zweimal), setzten zweimal mit dem Bootswagen um, flusstechnisch befanden wir uns immer mehr oder weniger auf der Havel, ihren Seitenarmen und Kanälen. Durch die Regulierung an Schleusen und Wehren ist die Seenplatte weitgehend strömungsfrei.

DSCN0109Unsere sieben Übernachtungen auf fünf Campingplätzen bzw. Wasserwanderrastplätzen kosteten durchschnittlich 10 € pro Nase, das Campingplatzpersonal war häufig stark alkoholisiert, so ist das halt in der Zone.

IMG_1047Frühstück machten wir immer selbst, mittags kehrten wir meist imbisstechnisch ein, zwischendurch schoben wir uns Obst und Müsliriegel rein. Abends kochten wir dreimal Schlapps, viermal beglückten mir die einheimische Gastronomie. Hier ist Fisch sehr zu empfehlen, der Binnenfisch ist lokal frisch gefangen, Seefisch geht auch, die Ostsee ist nur etwa 100 Kilometer entfernt. Ein gutes Abendessen im Restaurant kostet ab 10 €.

IMG_0828Insgesamt habe ich für die gute Woche mit Bahnanreise von Berlin knappe 300 € ausgegeben. A. hatte noch ein Mietkajak, das in der Nebensaison etwa 100 € kostete.
Wenn man sich anschaut, wie viele Leihboote an den Stationen verfügbar sind, kann man nur ahnen wie voll es in der Saison auf der Mecklenburgischen Seenplatte ist.
IMG_0882Empfehlenswert ist eine Tour außerhalb der Berlin-Brandenburgischen Ferien, auch an Pfingsten und am Himmelfahrtswochenende ist es sicher voll auf dem Wasser.

Auf der Mecklenburgischen Seenplatte ist man, was die Tourgestaltung betrifft sehr flexibel, konditionsstarke Paddler sowie Anfänger können sich passende Touren zusammen stellen.
Zur Vorbereitung und Orientierung empfehle ich den KOMPASS-Wasserwanderatlas.

IMG_1100DSCN0146

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s