Kajakherbsttour 2: Keine motorischen Störungen!

Freitag paddelten wir weiter gen Nordwesten:

IMG_0816Über Wesenberg und Klein Quassow erreichten wir hinter der Schleuse Zwenzow den Bereich des Müritz Nationalparks in dem keine Motorboote mehr zugelassen sind.
Trotz des guten Wetters waren aber auch kaum Paddler unterwegs, komisch…

Tour2
DSCN0127Die Landschaft wurde langsam uriger, der Kernzonenbereichen des Nationalparks ist ein mitteleuropäischer Urwald, die Landschaft wird mehr und mehr sich selbst überlassen, an den Flussläufen werden nur Bäume weg geschnitten, die Kanufahrer behindern – herrlich!

IMG_0849

DSCN0133Wir kamen gut voran, nach mehr als 26 Kilometern erreichten wir den Campingplatz Hexenwäldchen im komischnamigen Kakeldütt. Wer mal einen beschaulichen und naturnahen Zeltplatz erleben möchte, dem sei dieser toller Fleck wärmstens empfohlen.

DSCN0153Samstag wechselten wir den Schlafort nicht sondern machten einen Tagesausflug.

Wettermäßig hatten wir den absolut besten Tag der Tour, strahlend blauer Himmel, 25 Grad, kein Wind – und so was Mitte September!

Wir fuhren durch pure Natur, grün umwucherte Havelarme, einsame saubere Seen, zwei mal mussten wir das Boot mit Kanu-Loren umsetzen, einmal sogar satte 700 Meter, aber es ging, ich schob und A. macht schöne Bilder.

IMG_0848IMG_0900

Tour3Kurz vor Kratzeburg, nahe der Havelquelle, machten wir kehrt, kehrten kurz ein und fuhren die Strecke in der milden Nachmittagsonne nach Kakeldütt zurück.
Nach 24,5 Kilometern hatten wir uns das Anlegebier redlich verdient.
Nebenbei erwähnt:

Eintracht Frankfurt hatte in Bremen 3:0 gewonnen!

DSCN6059

Kartenmaterial:
© OpenStreetMap und Mitwirkende, CC BY-SA
Lizenz CC BY-SA
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s