Im Zentrum der Macht!

DSC_0956
2012_127Die Überfahrt mit der Fähre war herrlich, ich genoss die Abendsonne auf dem Oberdeck während das Schiff sich seinen Weg durch das sehr ruhige Wattenmeer suchte, dann und wann sah ich eine Robbe, die jeweils abtauchte wenn ihr das Schiff zu nahe kam.
Am Anleger der Hallig Hoge verließen die meisten Passagiere nach 90 Minuten Fahrzeit das Boot, weitere 30 Minuten später erreichte die Fähre ihr Ziel:
Die Hallig Langeness!
DSC_0943Meine besten schweriner Freunde Dr. M. V.-H. und ihr Mann T. erwarteten mich gemeinsam mit ihren Plagen A. und A. am Fähranlger. In der nahen Gaststätte Hilligenley trafen wir noch C., S. und A., Freunde des mecklenburger Paares.
DSC_0949Nach einer Stärkung und der Leerung eines Fasses Flens kellertrüb brachen wir auf gen Ferienwohnung auf der Warf Norderhörn, nebenbei bemerkt die Warf und das Haus der Hallig-Bürgermeisterin, das ist so als würde man im Berlin in Angies Kanzlergarten zelten oder in Wowereits Darkroom im Gästesling übernachten. Die Kinder machten und spielten noch Theater und wir adulten tranken Flens bis zur nötigen Bettschwere!
DSC_0965
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s