Strynø, zweiter Besuch – ein relaxter Einstieg in die Paddelsaison 2013!

DSCN1810

DSCN0026DSCN0053Nach einer Woche in Berlin war ich reif für die Insel! Wie schon letztes Jahr ging es zum Seekajak fahren nach Strynø, wieder mit meinem bevorzugten Seekajaktourdealer.

DSCN0058Nach einer Zugfahrt bis Hamburg ging es mit Kleinbus und Boottrailer Richtung Dänemark bis nach Langeland, dort nahmen wir von Rudkøbing die Fähre nach Strynø und bauten wir im dortigen Smakkecenter unser Basislager auf.

DSCN0085Die schlechten Wetterprognosen trafen nicht zu, bei Windstille und nicht ganz so schönem Wetter wie 2012 machten wir Pfingstsonntag eine Tour rund um Strynø bis zur Insel Birkholm und zurück, Pfingstmontag einen Bootstrip in das Werftörtchen Marstal auf der Insel Ærø und natürlich auch zurück.

Ein relaxter Einstieg in sie Paddelsaison 2013!

Karte

Kartenmaterial:
© OpenStreetMap und Mitwirkende, CC BY-SA
Lizenz CC BY-SA
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s