Der Tod, ein Onanier-Ei und eine Boy Group!

2012_103CIMG5896Es ist so was wie die Ernte eines langen und erfüllten Lebens:

Die Geburtstagsgeschenke der besten Freundinnen einfahren!

Gestern lud mich meine beste schwäbische Freundin L. in den Kookaburra, fein ausgewähltes Programm für uns beide oder eher jeweils eine/n von uns. Nachdem ich ein wenig mit Sanjay Shihora, dem Besitzer des Kookaburra, gezankt hatte ging es los:

Zunächst der Tod, ein düsterer Geselle, vermutlich aber nicht der echte Tod, aber ich war mir nicht sicher.

1362688512468Er machte ein gar lustiges Gespaße, nahm mich mit, zum Glück nicht über den Jordan sondern nur auf die Bühne, um mit mir und einer anderen Sterblichen ein vermeintlich lustiges Spiel vor Publikum zu spielen.
L. hatte Gevatter T. sicher bestochen, damit er mich für sein Mitmachelement scheinbar zufällig auswählt, aber wenigstens bekam ich für zur Schau Stellung meiner Person ein kleines Geschenk:

CIMG5892CIMG5893CIMG5894

Nach der Pause traten dann yeomen auf, eine Boy Group die vermeintlich a cappella singt, aber unter dem Erwartungsdiktat der heutigen Jugend zu technischen Hilfsmitteln greift: Hall, Echo und anderlei Voicepimping.
Die Jungs sind durchaus talentiert, ich bin aber nicht Zielgruppe, doch den weiblichen Gästen des Kookaburra hingen kollektiv die Zungen raus:

IMG_0104Meine beste thüringische Freundin J. bescherte mich schon vor eine paar Tagen mit einer Essenseinladung und einem japanischen Onanier-Ei – Tenga Egg – was es nicht alles gibt, soll wohl der Hammer sein.

Ich werde meine verbliebenen Manneskräfte sammeln und zu gegebener Zeit berichten.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s