Der Freischütz und mein Opa Karl!

IMG_0379Mein Opa Karl war fit bis ins hohe Alter, nur das Augenlicht war am Ende eher mäßig. Nix desto trotz nahm er noch im Alter von 84 Jahren als Ehrenvorsitzender seines Schützenvereins schießend am Schützenfest teil. Bei solchen Veranstaltungen ist natürlich vorher abgesprochen wer gewinnt, allein schon deshalb weil der Schützenkönig unendlich viele Runden ausgeben muss!
Nichts desto trotz holte mein Opa den Adler runter – Zufallstreffer?
2012_084Oder hatte er etwa auch eine Freikugel wie der Jägerbursche Max in Carl Maria von Webers Freischütz?

 
Mit Sch… war ich gestern im Freischütz, in der Deutschen Oper, eine hervorragende Inszenierung, großen Ensemble, schlichtes aber imposantes Bühnenbild.

So mindestens einmal im Jahr muss Oper schon sein!

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Der Freischütz und mein Opa Karl!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s