Und zum Dank ein Quietschekrokodil!

Sommer mal so und mal so…

Ich war am Meer, bei Dreckwetter und eitel Sonnenschein, sah germanische Eisdielen, musste Fisch bereiten und essen: Der obligatorische Sommerferienbesuch  bei K. und ihren Söhnen, die sich diesmal eine Ferienwohnung in der Nähe von Wismar leisteten.
Dann die unerträgliche Hitze in der Stadt, half L. beim älter werden und J. beim Wohnung renovieren, zum Dank bekam ich ein Quietschekrokodil.

Irgendwie sieht das Quietschekrokodil aus wie eine Schildkröte?

Und nun wieder Feuchtwetter, gestern mit A. im Freiluftkino am Kulturforum hatte ich noch Glück, ich regnete nicht ein, es ging erst los als ich zu Hause war.

Der Film war ok, flach, aber was zum Lachen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s