Fête de la musique 2012: Punk und Schlampenswing!

Ich hatte mir wie jedes Jahr am 21. Juni  ein wenig frei genommen für die Fête de la musique, war dann auch ganz froh als nachmittags der Regen nachließ.

Unser Ziel war Friedrichshain, also P.s und mein Ziel:

Zunächst sahen wir uns Arsen an, eine Berliner Punkband mit lesbischer Frontfrau im Lisbeth-Salander-Look:

Wahnsinnig geile Musik, von denen wird man noch hören:

Danach ein harter Genrewechsel: Die Swingschlampen – drei süße Berliner Mädels die Schlampenswing machen.

Danach wieder Punk, eine Band ohne Namen aber sau gut:

Advertisements

2 Gedanken zu „Fête de la musique 2012: Punk und Schlampenswing!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s