Gran Canaria 2: Strandleben, naja, die leben gerade noch so…

Ich fühlte mich wohl am Strand im touristischen Rentnerparadies, trotz beginnendem körperlichem Verfall und leichter Adipositas zählte ich dort bei Weitem nicht zu den Schlimmsten.


Was Gertrud und Kurt aus Bottrop auf der Strandpromenade noch unter luftiger Senioren-Freizeitkleidung verbargen wird am Strand schamlos der Sonne ausgesetzt, nicht nur die beiden, es waren hunderte wenn nicht tausende mitteleuropäische Geronten die hier ihre labbrigen, verbrannten oft fetten Leiber prämortal rösteten.


Weiter am Strand von Playa del Ingles Richtung Maspalomas gen Westen kam ich  sogar an einem FKK-Strand vorbei. Wer wissen will, wie’s hier aussieht, gibt bei xHamster oder YouPorn einfach mature, fat, hairy und extreme als Suchbegriffe  ein. Ja, es ist die Generation die nie auch nur daran gedacht hat sich die Körperbehaarung auch nur ein wenig zu stutzen, welkes Sauerkraut umwuchert einst attraktive Gefilde.


Ich zog weiter Richtung Maspalomas, ein wunderschöner Dünenstrand und wieder ein FKK-Bereich, diesmal viele Jüngere dabei, alle rasiert und männlich…
… doch nicht so meins – Ich badete am hetero Textilstrand an, ab und an gab es hier sogar attraktive weibliche Leiber zu sehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s